Beiträge von Cyph

    Hey,


    an dieser Stelle nochmals danke wegen deiner Applet.


    Tatsächlich konnte ich probieren was ich wollte, ich hab dann deinen Tipp beherzigt und den Pio vom Strom getrennt und die Kondensatoren entladen.


    Danach ging es wieder, keinen Schimmer, was da passiert war :-).


    Die App funktionierte danach dann plötzlich auch, obwohl ich vorher bereits alles versucht hatte inkl. Router-Neustart und und und :016:.
    Die App dabei ist wirklich gut und hat einiges zu bieten.


    Jetzt bin ich erstmal glücklich, denn mir ist gerade aufgefallen, ich hab für alle Pioneer-Freunde und auch die, die (vorerst) ein paar Problemchen zu kämpfen haben, eine wirklich phantastische Nachricht: Wer eine separate Einmessung für mehrere Hörpositionen möchte, bekommt das bei anderen Anbietern erst zu utopischen Preisen! Das stimmt mich wieder deutlich milder auf meinen guten Pio, der ja wirklich sehr viel kann, wenn man weiß wie:hello2:.

    Hey harvey,


    ich habe ein 4.1 Setup ohne Center, ich halte Center in vielen Fällen für überflüssig, aber das könnte gleich wieder einen Glaubenskrieg auslösen ;-).


    Habe es mal getestet, per PC auf 5.1 und mit 5.1 Dekoder ein Signal auf den Center gegeben, kam aus den Front L + R wie es sein soll, also würde schon sagen, dass er automatisch einen Phatoncenter kreiert. Egal bei welchem Modus, müsste der Centerpart immer von den Front LS übernommen werden.


    Eventuell hattest du nur Pech bei dem Film, dass die Stimmen so leise waren? Wenn du beim Fernsehen zum Beispiel einen relativ normal scheinenden Pegel hast, haste auch einen Phantomcenter, die Sprache kommt ja quasi fast ausschließlich aus dem Center und dir würde sonst eigentlich fast die gesamte Sprachausgabe fehlen.

    Hallo zusammen,


    ich bin kurz vor der Verzweiflung, weil der neue Pioneer, was die Bedienung angeht, eine wahrliche Katastrophe ist :protest:.


    Ich will ihm dennoch eine Chance geben, die Funktionsvielfalt ist am Preis gemessen spitze, aber naja, kommen wir zu meinem jetzigen von zahlreichen Problemen (wobei ich nicht gänzlich ohne Erfahrungen in dem Bereich bin und schon Denons und Yamahas konfigueriert habe):


    Ich stelle auf USB oder Netradio per Quelltaste wodurch die FB ja automatisch auch darauf eingestellt ist und ich darf nicht navigieren, nix abspielen. Das "Schöne" an der Sache: Ich darf es nicht mal vorne am Gerät an den Bedientasten....der Fehler ist plötzlich aufgetreten, heute Mittag bzw. gestern :), ging es noch.


    Neuste Firmware ist installiert und ich bin absolut ratlos, wirkt wie ein Softwarefehler, der sich eingestellt hat, den ich eventuell nur per Reset beheben könnte. Habt ihr ne andere Idee ? Meine schönen Einmessungen :crybaby2:.

    Auch wenn das Thema schon ein wenig älter ist, habe ich genau das teilweise hier beschriebene Problem:


    Ich habe einen VSX-922 und ein Sony Xperia S mit Android 4.0 und bekomme den fehlercode, wahlweise B47110 und B57113.


    Ich weiß einfach nicht, was das soll oder was ich tun könnte, habe DHCP erst an gehabt am Receiver und Handy und jetzt einem Tipp entsprechend die IP-Adresse manuell vergeben (mit richtiger Zuweisung im gleichen Adressbereich + Subnetzmaske und eingestelltem DNS) und es funktioniert einfach nicht.


    Der Receiver hängt per Kabel am Router und DNS und Gateway habe ich entsprechend des Routers eingestellt, ist doch korrekt, oder?


    Hoffe, es kann mir jemand helfen, ist wirklich ägerlich ohne App :BangHead:.

    Kann auch mir jemand die Erleuchtung geben :crybaby2:, ich komm nicht an die Software ran, die vor mir liegt.


    Ich habe einen (neuen) Pioneer-Receiver und die schöne AVNavigator-CD vor mir liegen, bloß leider in meinem Modernisierungswahn bewusst auf ein CD-ROM-Laufwerk verzichtet und nun stehe ich da und kann die schöne Software nicht installieren, könnte mir bitte jemand weiterhelfen :-)?


    Danke Euch und danke auch an ich kriegs hin, stellvertretend für alle, denen er geholfen hat und im Voraus, falls du auch bei mir, wie erwartet, in die Bresche springst :-).