Beiträge von tizzy11

    Hallo, ich besitze einen SC-2023 und SC-2022 zum Abspielen für Stereo. Dabei verwende ich eine ext USB-Festplatte (Intenso 500 GB) und schließe diese am USB-Port des Receivers an.
    Beim SC-2022 gibt es keine Geräusche beim Musik hören, beim SC-2023 treten jedoch Geräusche während des Musik hörens auf, welche nicht überhörbar sind.


    Hat hier jemand eine Idee woran das liegen könnten oder was man dagegen tun kann?


    Vorab Danke!

    Das mit dem Netzteil ist richtig, diese sind bei den SC-LX Modellen größer. Aber das macht sich auch nur in Leistungsspitzen bemerkbar wenn die Leistung des AVR an seine Grenzen stößt. Dies ist überwiegend wenn überhaupt nur im Mehrkanal, bei Stereo dürfte das nicht ausschlaggebend sein.


    Schlechte Class-D ??? Es sind die gleichen !!! Bei extrem Lautstärken kann es zwischen den Modellen zu abweichen kommen. Aber seien wir mal ehrlich, wer hört die Extremlautstärken schon. Ich höre überwiegend Musik und das entspannt, also in ganz normalen Lautstärken. Die Unterschiede sind dann nicht vorhanden. Wir haben das getestet zwischen einem Pioneer-Gerät von ca. 2.500 Euro und einem von 1.000 Euro. Klanglicher Unterschied bei gleichem Pegel (beide Geräte vorher justiert auf gleiche Lautstärke) nicht vorhanden.

    Das mit den selben Endstufen stimmt so nicht. Schon durch das deutlich bessere Netzteil ergibt sich ein besseres Verhalten und sie sind auch nicht identisch.
    Habe selber ein LX79 und der ist in der räumlichen Auflösung um Längen besser als ein VSX Gerät, dass ich vorher hatte. Auch ist die Wiedergabe deutlich differenzierter und nicht so verwaschen.
    Voraussetzung um das tatsächlich merken zu können sind entsprechende Lautsprecher. Und um einen LX auszureizen braucht es da schon was aus dem Segment Spitzenklasse, wie z.B. nuLine oder nuVero von Nubert oder Chrono von Canton.


    Die SC-Modelle ab 2022 haben die gleichen Class-D Endstufen wie in den LX-Modellen. Die VSX-Modelle haben mit den neueren SC-Modellen nichts gemein, da liegen schon wirklich Welten dazwischen, vor allem klanglich.
    Gerade die ersten Serie SC-2022 ist ein Traum vom klanglichen. Ein Unterschied zwischen einem SC-LX 88 und SC-2022 war nicht zu hören. Das will schon was heißen !!!

    Haben letztes Wochenende einen Test zwischen einem SC-LX88 und SC-2022 durchgeführt. Klanglich keinen Unterschied feststellen können. Beim Test war auch der neue SC-2024 dabei, dieser klang wiederum schlechter als der SC-2022. Wahrscheinlich hat beim Erstbau des SC-Modell von Pioneer mit dem 2022 sich richtig ins Zeug gelegt.