Pioneer AVIC F60DAB

  • Ich habe mir die BDA heruntergeladen:
    Da stehen genau diese Infos drinnen - tatsächlich kann man sich genau diese Infos einblenden lassen.
    Auch ein Fahrtenbuch scheint es jetzt wieder zu geben – das war bei den alten AVICs so weit ich mich erinnere nicht so.



    Bluetooth Audio:
    Scheinbar hat Pioneer dort an der Übertragungsqualität gefeilt - soll angeblich jetzt ein Niveau erreicht haben wie bei einer festen Verbindung.


    Kannst du das mal testen?


    Lt. BDA soll das Pairing flott gehen - leider wird ein Cover immer noch nicht angezeigt - aber für Kurzstecken wäre es mir egal.
    Da will ich nicht immer das Handy aus der Tasche holen...

  • Audioqualität ist sehr gut :) Das Verbinden geht auch sehr sehr fix habe keine nennenswerten Störungen oder Verzögerungen bemerkt! Insgesamt glaube ich, dass es das beste AVIC bisher ist. Lässt keine Wünsche offen.

  • Hab auch ein F60DAB,


    War kurz begeistert:hello2:
    hat aber sehr schnell nachgelassen,
    grund -
    1.Navi hat sich erst nach zig versuche , die EULA quitieren lassen.
    Danach hatte er kein GPS signal, wieder ZIG mal RESET.... alles von Anfang wieder.


    2.Dann DAB+ immer wieder aussetzer im Empfang ...dabei nur 8 Km von Stuttgart.


    3.Das Einmessen mit Mic geht auch nur wenn man es gleich am anfang bei der erst inbetriebnahme des f60 macht ,später nur nach zurücksetzen:violent1:
    4.das HI-Volt Ausgangssignal - weder Front/Heck oder Sub wird auch nicht von meiner Masconi erkannt -- hat ne automatische Signalerkennung.(bei normalen HI-Level Ausgang gehts)
    Auch mit versuche die eingangsempfindlichkeit der Masconi zu regeln tut sich nichts .
    Zum vergleich der BRX 100 von Ampire wird von der Endstufe sofort erkannt.
    (hat das f60 irgend ein Menuepunkt zum Aktivieren der HIvolt ausgänge oder an der unterseite ein regler ?)


    Wenn ich nicht in den nächsten Tagen das Teil mit Hi-Volt zum spielen zu bringen, kommt es zum Händler zurück und dafür Das Kenwood DNN9230 oder DNX7250


    vieleicht hat ja einer von euch nen Tip :Typotux: damit es doch noch zum laufen kommt .



    Update:


    Problem mit HI-Volt Cinch Ausgang gelöst - ( mit freundlicher unterstützung der HiFiGarage)
    Remotekabel des Pioneer an Masconi Remote-Ausgang


  • Hab in einem Video vom 8000nex (Ami Version) gesehen das man vorm erneuten Einmessen
    als AV Quelle OFF wählen muss. Hab mein F60dab leider noch nicht um es auszuprobieren...

  • :essen23:soweit erstmal die grössten Baustellen beseitigt.


    2 Prob hab ich allerdings noch
    -von zeit zu zeit AV-Kamera eingang angezeit mit der meldung das ,das Bild seitenverkehrt dargestellt werden kann.
    dabei hab ich überhaupt nichts angeschlossen ,außer Rückfahrkamera an BC-Anschluß (braune Cinch) und am HDMI ein BR-Player:protest:


    -Einmessen klappt mit dem
    Micro As




    bis nach dem autom. EQ Messen und Justieren der Front / Heck LS beim Sub hängt er mit Fehler ,,umgebung sei zu laut "
    Außer meinem Atem vor dem Auto ist nichts zu hören,bei geschlossenen Fenster&Türen


  • Micro AS hat einen eingebauten Microfonverstärker...das Pioneer Micro nicht...daher ist es bestimmt übersteuert und meckert wegen den umgebungsgeräuschen. Mit dem Pioneer Micro von meinem AV Receiver klappt es bestens.


    Hab mein F60dab jetzt auch endlich und hab keine Probleme...ein bis jetzt Perfektes Gerät :hello2:

  • Hallo zusammen,


    ich bin vor kurzem auch auf das F60DAB aufmerksam geworden und die Ankündigung der Carplay-Unterstützung macht es nun nahezu zum MUST HAVE für mich! :hello2:


    Allerdings bin ich noch etwas skeptisch bei der Navi-Funktion, da zumindest in einem Youtube-Video zum F960DAB der Start gefühlt ewig (20 Sekunden?) zu dauern scheint?!
    Könnt ihr das bestätigen, oder läuft alles rund?


    Vielen Dank!

  • Ja dauert beim Start etwas, was mich allerdings nervt , ist die Meldung mit ok bestätigen .
    Wäre sinnvoll diese irgendwie zu unterdrücken.
    Gibt's keine Tricks diese zu umgehen?


    Ach ja bin immer noch auf der Suche nach einer funktionsfähigen Lenkradfernbedienung für meinen Kia proceed GT, hab schon zwei ausprobiert ,, von acv

  • Hallo zusammen,
    ich wollte mal fragen, ob Zoomen in der Navigation möglich ist, oder gibt es nur 3 Einstellungen wie bei meinem Alpine?


    Viele Grüße
    JB



    Bei der Navigation wird automatisch gezoomt (Entfernung ist in den Einstellungen änderbar) ...Pinch to Zoom funktioniert auch :hello2:

  • Funktioniert diese LFB mit dem Kia proceed GT ?
    wer hat schon diese eingebaut und getestet ,, den GT gibt es erst seit 8/2013
    Hab schon zwei ausbrobiert und möchte diesmal wirklich 100% sicher sein , zumal bei diesem Online-Shop(siehe oben) das Kabelset 140€ kostet.


    Ich kann dir leider nur sagen das der Adapter bei meinem Golf 6 problemlos funktioniert. Schreib denen mal ne Mail...die antworten schnell und können dir bestimmt weiter helfen.

  • Hallo zusammen,


    nach einer Odyssee mit verschiedenen Alpine-Navis habe ich seit heute auch das AVIC-F60DAB in meinem Auto eingebaut. Bisher bin ich sehr zufrieden. Zwischen diesem Gerät und den aktuellen Alpines liegen Welten!


    Zwei Fragen habe ich aber doch:


    1. Ich kann mich noch nicht bei NaviExtras registrieren, da das Modell dort noch nicht geführt wird. Ich nehme an, das wird sich noch ändern, oder?


    2. Ich würde gerne den in der Werbung so stark angepriesenen AVICSYNC nutzen, um z.B. TomTom Live Traffic-Daten beziehen zu können. Was muss ich dazu tun? Eine entsprechende App für mein iPhone kann ich nicht finden.


    Vielen Dank im Voraus!


    Beste Grüße
    9zehn75

  • Bei der Navigation wird automatisch gezoomt (Entfernung ist in den Einstellungen änderbar) ...Pinch to Zoom funktioniert auch :hello2:


    Ich habe gerade eine halbe Stunde nach einer Einstellmöglichkeit für die Entfernung beim Zoomen gesucht - ohne Erfolg. Wo finde ich denn die?

  • Hallo 9zehn75,


    Glückwunsch zum Kauf :hello2:
    Wie bist du denn mit der Startzeit des Radios, insbesondere der Navi-Funktion zufrieden?


    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, das Radio so zu schalten, dass es direkt beim Aufschließen des Autos per Funkfernbedienung startet, damit es einsatzbereit ist, sobald ich im Wagen sitze?
    So mogelt mir nämlich zumindest mein RNS-E im A3 8P die schnelle Bereitschaft vor ;)

  • Hallo 9zehn75,


    Glückwunsch zum Kauf :hello2:
    Wie bist du denn mit der Startzeit des Radios, insbesondere der Navi-Funktion zufrieden?


    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, das Radio so zu schalten, dass es direkt beim Aufschließen des Autos per Funkfernbedienung startet, damit es einsatzbereit ist, sobald ich im Wagen sitze?
    So mogelt mir nämlich zumindest mein RNS-E im A3 8P die schnelle Bereitschaft vor ;)


    http://www.speedsignal.de arbeitet an so einem modul...


    http://youtu.be/WiP9j4UDgq4

  • Hallo,


    Micro AS hat einen eingebauten Microfonverstärker...das Pioneer Micro nicht...daher ist es bestimmt übersteuert und meckert wegen den umgebungsgeräuschen. Mit dem Pioneer Micro von meinem AV Receiver klappt es bestens.


    Kann man dieses Micro AS irgendwo kaufen ?


    Danke und liebe Grüße