Heutige Beiträge
Registrieren
Home
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
Navigation & Login
Zurück   Pioneer-Forum > Pioneer Produkte > Pioneer Car Hifi und Car Navigation

Pioneer Car Hifi und Car Navigation Alles rund um Auto-Hifi-Navigation

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

Pioneer Avic F950BT und Apps
Alt 14.11.2017, 13:08   #1
Mr. Smith
Neuling
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 4
Standard Pioneer Avic F950BT und Apps

Hallo zusammen..

In meinem neuen PKW ist ein F950BT verbaut, das auch Apps auf dem Display abbilden kann.

Bisher ging dieser Themenbereich weeeit an mir vorbei, das ist totales Neuland für mich, bitte entschuldigt meine bestimmt komisch klingenden Fragen.

Ich habe ein ELm327BT für den bordeigenen OBD-Stecker, und Torque-Pro ist die App die ich gerne iVm dem Radio zum Laufen bringen möchte.

Da ich Iphone Nutzer bin, fängts da schon an, die Pioneer App "appradio" unterstützt Torque leider nicht. Torque habe ich aber auf einem Samsung Tablett und einem älteren Sony Android Handy zum versuchen.

Mein erster Schritt wäre nun, Torque mit dem Auto zu verbinden und auf dem Tab oder dem Sony zum Laufen zu bringen, was aktuell noch nicht passiert ist. Das sollte aber wohl klappen.

Aber wie bekomme ich es dann hin das das Radio die Torque App anzeigt? Im Netz habe ich gelesen, das "Appradio unchained reloaded" wohl DIE App sein soll mit der Toruqe auf dem Radio laufen soll.
Bevor ich aber nun 24€ dafür raushaue, erschliesst sich mir das Verfahren noch nicht so richtig.

Das Handy kriegt die Motordaten über den OBD-Adapter, das ist klar. Aber wie kriegt das Radio dann diese Daten? Brauche ich dazu noch eine feste Kabelverbindung vom Handy zum Radio? Oder wie funktioniert das?

Leider weiß keiner meiner Car-HiFi-Jungs da Bescheid, oder wollen nicht Bescheid wissen (keinen Bock), sodass ich mich mit dem Problemchen an Euch wende. Ich hoffe ich konnte mich verständlich genug ausdrücken, und ihr könnt mir helfen ein wachsames Auge auf mein Motörchen zu haben.
__________________
Gruß, Mr. Smith
Mr. Smith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 01:36   #2
Rigattoni
Pioneer Spezialist
 
Registriert seit: 22.09.2014
Beiträge: 261
Standard

Gut...
Wenn du deinem Motörchen dauerhaft was Gutes tun willst, dann benutzt du den OBD-Stecker dafür, wofür er eigentlich gedacht ist... zum Auslesen von Fehlermeldungen im Motorsteuergerät.
Die dauerhafte Verwendung von BT-OBD-Steckern kann ich nur abraten. Wenn der die Grätsche macht, dann kann der dir die Motorsteuerung schießen.

Genauere Informationen über die Verwendung von ARUnchained Reloaded findest du bei XDA und/oder bei plus.google.com. Da gibt es 2 Gruppen, die interessant für dich sind.
Eine Version für ein gerootetes Gerät bis Android 6.x und eine Version für unrooted Android ab 7.0.

Es ist in jedem Fall eine HDMI-Verbindung notwendig. Einige Geräte haben MHL, dafür gibt es dann MHL-to-HDMI-Adapter. Aber Obacht: der billige Mist taugt nicht, da solltest du die von Pioneer empfohlenen Original-Adapter kaufen... nix Anderes.

Ob dein Samsung oder Sony-Gerät MHL unterstützen, das kann ich dir nicht sagen. Da solltest du erst einmal auf Forschungsreise gehen.

Nur noch mal zur Sicherheit: OBD-Adapter sind NICHT für den dauerhaften Gebrauch geeignet. Zudem kann es passieren, dass dir die Batterie leer gesaugt wird.... liegt am Fahrzeug, wenn Dauerspannung am OBD anliegt.
__________________
Gruß,
Peter

----------------------------------------------------------
Kein Support per PN oder Profil-Nachrichten. Dafür ist das Forum da!
Rigattoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 14:37   #3
Mr. Smith
Neuling
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 4
Standard

Hallo Rigattoni..

und dicken Dank für deine Antwort, das sind doch endlich mal Sachen mit denen man arbeiten kann

Das es bei dauerhafter OBD-Nutzung mit den ELm327 Teilen zu Problemen kommen kann habe ich auch schon läuten gehört, ua dazu noch das man bei meinen Wagen (Subaru STi 2012) tunlichst die App schliessen sollte bevor man den Motor abstellt, ansonsten gibts unlustige Lichterspiele / Fehlermeldung beim nächsten Start.

Ok da habe ich vorher noch etwas zu tun um die fehlenden Informationen ranzubringen, das Sony ist wirklich schon ein alter Knochen, denke das dieses Schätzchen die benötigten Sachen noch nicht hat bzw nicht unterstützt.
Würde da ein Samsung S5 reichen, das Ding hätte auch nur die Aufgabe Torque im Auto zu nutzen, mehr nicht.
Oder besteht bei dem Radio die Möglichkeit Torque direkt im Radio zu installieren? Dann bräuchte man ja gar kein Handy.
__________________
Gruß, Mr. Smith
Mr. Smith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 23:47   #4
Rigattoni
Pioneer Spezialist
 
Registriert seit: 22.09.2014
Beiträge: 261
Standard

Das Samsung S5 hat MHL, das sollte also funktionieren.
Du brauchst dazu dann das CD-AH200 Anschlussset
...Aber Achtung, es gibt da hunderte von schlechten, chinesischen Kopien, sogar bei den Online-Märkten mit "123trallala" und "A.....n".

Habe damit auch schon so meine Erfahrung machen müssen.

Installation auf dem Avic F950BT kannste vergessen. Torque ist für Android, das Avic hat ein proprietäres Betriebssystem.

Was aber geht ist, dass du das Smartphone mit dem OBD per BT verbindest... und nur dann wenn du es brauchst. Dann brauchst du kein Kabelgedöns... Wenn das wirklich nur wegen Torque ist, dann lass es. MHL ist nicht so ganz einfach, da sind graue Haare vorprogrammiert.

Ich komme selber aus der OEM-Multimedia-Entwicklung und selbst ich habe so manches Mal geflucht, weil mal wieder die Verbindung nicht stabil war.
__________________
Gruß,
Peter

----------------------------------------------------------
Kein Support per PN oder Profil-Nachrichten. Dafür ist das Forum da!
Rigattoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 11:01   #5
Mr. Smith
Neuling
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 4
Standard

Hallo Peter..

Ja Du hast Recht, das Ganze wird mir etwas zuviel Aufriß, hatte gedacht das es etwas einfacher geht.

Ok, ich gebe auf.. Vielleicht beim nächsten Radio.

Danke Dir für den Support Peter
__________________
Gruß, Mr. Smith
Mr. Smith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 19:15   #6
Rigattoni
Pioneer Spezialist
 
Registriert seit: 22.09.2014
Beiträge: 261
Standard

Das ist eine gute Entscheidung...
Ich hätte dir das nicht guten Gewissens empfehlen können. Die Kommunikation ist halt sehr tricky.
__________________
Gruß,
Peter

----------------------------------------------------------
Kein Support per PN oder Profil-Nachrichten. Dafür ist das Forum da!
Rigattoni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2007 - 2016, HerberOnline
Dies ist keine offizielle Pioneer Internetseite!
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de 
Kontakt - Pioneer-Forum - Archiv - Nach oben
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de