Heutige Beiträge
Registrieren
Home
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
Navigation & Login
Zurück   Pioneer-Forum > Pioneer Produkte > Pioneer Heimkino

Pioneer Heimkino AV-Receiver und Heimkinoanlagen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

VSX-933 B - Enttäuschung
Alt 03.01.2019, 13:43   #1
stefek90
Neuling
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 2
Böse VSX-933 B - Enttäuschung

Hallo liebe Pioneer Gemeinde.


Ich hatte bis vor kurzem noch einen VSX-921 und war jahrelang zufrieden damit. Jetzt musste aber was mit 4K her. Also habe ich aufgrund der Empfehlungen einen VSX-933 erworben.


Eingerichtet, alles läuft, guter Ton, alles schick.


ABER und das auch nach Rücksprache mit dem Pioneer-Kundendienst:


- Das Gerät merkt sich die Toneinstellung nicht. Früher beim 921 war es so:
Sky Sender z.b. DTS, DTS kam durch. Sender mit Stereo-Ton, Dolbi Pro Logic Movie eingestellt (einmalig) und der 921 hat sich das für immer gemerkt. So wie es sein soll.


DAS MACHT DER 933 NICHT!! Jedesmal müsste man auf dem Stereokanal einen 5.1 ( z.b. Neural X machen) dieses aber dann wieder umstellen, weil er sonst diesen Modus auch bei einem hochwertigen DTS HD benutzt.


- Man hört bei jedem umschalten die Relais besonders laut knacken. Zudem wenn man umschaltet, kommt TON+Bild, dann kurz wieder kein TON, dann ist er wieder da ( Gerät braucht lange um zu checken was für ein Tonsignal ankommt...) AUCH das normal laut Hotline..


Also leider verschlechtert.. was sagt ihr dazu? Hat das Gerät jemand und kann das bestätigen?

Geändert von stefek90 (03.01.2019 um 13:45 Uhr). Grund: Rechtschreibung:-)
stefek90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2019, 14:58   #2
Ich_kriegs_hin
HilfsbereitesterUserVonWelt
 
Benutzerbild von Ich_kriegs_hin
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 3.700
Standard

Erstmal hallo und willkommen.

Ich hab zum Glück ein Gerät der älteren Generation und brauch kein 4K, kann also nicht aus Erfahrung mit den neueren Geräten sprechen.

Aber bisher war das beste Ergebnis immer Auto Surround, damit starteten die Geräte auch immer wenn zuletzt gewählt.

Evtl. probierst du mal die Einschaltreihenfolge wie folgt einzuhalten dann klappt’s auch mit dem HDMI Handshake.

Erst den TV und alle anderen Geräte und ca. 30 Sekunden nach dem letzten Gerät den AVR einschalten.

Das heißt zwar auch das HDMI CEC teilweise deaktiviert werden muss, aber wohl das kleinere Übel ist.
Ich_kriegs_hin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2019, 15:00   #3
stefek90
Neuling
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 2
Standard

Auto Surround muss ich erstmal schauen ob der das hat. Dachte eben nicht mehr.


Zur Konstellation:


HISENSE H65MEC5555 (AV-Receiver an HDMI 4)

Pioneer VSX-933
Gigablue UHD UE 4K
Playstation 4 Pro
Nintendo Switch
HECO 5.1


Logitech Harmony 950


KEIN CEC AKTIV!!


Von daher kann es daran nicht liegen.
stefek90 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Pioneer UDP-LX 500 / UDP-LX 800
Wichtige Board-
Informationen:

=============
Sofort
Lieferbar
------------------
Pioneer
UHD
Bluray-Player
UDP-LX500
999.- €

------------------

Pioneer
UHD
Bluray-Player
UDP-LX800
2299.- €
---------------------
Dazu gibt es
---Gratis---
2 UHD Filme
---------------------
Alles
sofort
lieferbar
---------------------
natürlich
bei HerberOnline
in Essen
Einfach anrufen:

0201-8 56 32 34
Einfach mailen:
info@herberonline.de
------------------



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2007 - 2018, HerberOnline
Dies ist keine offizielle Pioneer Internetseite!
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de 
Kontakt - Pioneer-Forum - Archiv - Nach oben
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2019 vbdesigns.de