Heutige Beiträge
Registrieren
Home
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
Navigation & Login
Zurück   Pioneer-Forum > Pioneer Produkte > Pioneer Heimkino

Pioneer Heimkino AV-Receiver und Heimkinoanlagen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

Alt 23.09.2018, 17:39   #11
Ich_kriegs_hin
HilfsbereitesterUserVonWelt
 
Benutzerbild von Ich_kriegs_hin
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 3.607
Standard

SWITCH. Das könnte das Problem sein, Pioneer hat seit jeher Probleme mit manchen. Wenn möglich mal ohne Probieren.
Ich_kriegs_hin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 18:14   #12
JoePS
Neuling 10+
 
Registriert seit: 01.11.2017
Beiträge: 26
Standard

Die beschriebenen Probleme treten auch dann auf, wenn sämtliche Netzwerk-Verbindungen über WLAN hergestellt werden, also ohne Switch.

Außerdem hängen der Panasonic TV und der Pioneer BDP-X300 am selben Switch wie der VSX-S520D, der per LAN mit der Fritz!Box verbunden ist. Und die beiden zuerst genannten finden den MiniDLNA Music Server (über LAN) immer sofort - im Gegensatz zum VSX-S520D.
__________________
A/V-Receiver: VSX-S520D; Blu-Ray DVD CD: BDP-X300 S; LS: Quadral Tornado; TV: Panasonic Viera TV TX-L42V20E; HTPC: Intel NUC 5i5RYH (Windows 10 Pro 64); TV-Karte: TT-connect CT-3650 CI; LAN/WLAN: Fritz!Box 7490;
Sonstiges: Archgon Panasonic UJ-272; DVBViewer Pro mit Media Server; Kodi; Pulse Eight USB CEC HDMI; Logitech Illuminated LR Keyboard K830
JoePS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 18:29   #13
Ich_kriegs_hin
HilfsbereitesterUserVonWelt
 
Benutzerbild von Ich_kriegs_hin
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 3.607
Standard

WLAN hab ich komplett deaktiviert, gab immer wieder Aussetzer. Ist halt nur ne Idee gewesen da so mancher nach einem Tausch bzw. Test zufrieden war. Ist natürlich seltsam da wohl vorher alles lief. Jetzt bist du recht fit was Netzwerktechnik angeht, von daher würde ich fast sagen das es keine großen Geheimnisse gibt die ich dir erklären könnte damit es läuft. Solltest du den Test mit dem Switch nicht machen wollen, bzw. sicher sein das es daran nicht liegt, würde ich den Support von Pioneer bemühen und diesem auch erklären was du alles schon versucht hast.
Ich_kriegs_hin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 21:09   #14
JoePS
Neuling 10+
 
Registriert seit: 01.11.2017
Beiträge: 26
Standard

... ja, mittlerweile habe ich sogar einen Test mit dem Parameter "notify_interval=10" beim MiniDLNA ausgeführt (Standard ist "=60", das heißt 60 Sekunden). Aber das hat auch nichts gebracht. Und "network_interface=eth0" (Ethernet LAN als ausdrückliche Netzwerk-Schnittstelle) half ebenfalls nicht.
__________________
A/V-Receiver: VSX-S520D; Blu-Ray DVD CD: BDP-X300 S; LS: Quadral Tornado; TV: Panasonic Viera TV TX-L42V20E; HTPC: Intel NUC 5i5RYH (Windows 10 Pro 64); TV-Karte: TT-connect CT-3650 CI; LAN/WLAN: Fritz!Box 7490;
Sonstiges: Archgon Panasonic UJ-272; DVBViewer Pro mit Media Server; Kodi; Pulse Eight USB CEC HDMI; Logitech Illuminated LR Keyboard K830
JoePS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 18:59   #15
JoePS
Neuling 10+
 
Registriert seit: 01.11.2017
Beiträge: 26
Standard

Da ich innerhalb weniger Tage auch das Fritz!OS meiner Fritz!Box 7490 auf die Version 07.01 aktualisiert hatte, schrieb ich - parallel zur Anfrage an Pioneer - auch eine Supportanfrage an AVM. Heute (03.10.) kam ich endlich dazu, die gewünschten Support-Daten zu erstellen und an AVM zu mailen (LAN mit tp-link Switch sowie WLAN). Nun bin ich auf die Antwort neugierig.

Nach Änderung der Konfiguration(en) habe ich sowohl den OrangePI (auf dem der MiniDLNA Music Server läuft) als auch den Pioneer AV Receiver VSX-S520D jeweils neu gestartet. Das hatte aber auch nicht geholfen.
:?

Viele Grüße
Joe
__________________
A/V-Receiver: VSX-S520D; Blu-Ray DVD CD: BDP-X300 S; LS: Quadral Tornado; TV: Panasonic Viera TV TX-L42V20E; HTPC: Intel NUC 5i5RYH (Windows 10 Pro 64); TV-Karte: TT-connect CT-3650 CI; LAN/WLAN: Fritz!Box 7490;
Sonstiges: Archgon Panasonic UJ-272; DVBViewer Pro mit Media Server; Kodi; Pulse Eight USB CEC HDMI; Logitech Illuminated LR Keyboard K830
JoePS ist offline   Mit Zitat antworten
[GELÖST] Firmware Downgrade möglich? (VSX-S520D) Nicht erforderlich
Alt 05.10.2018, 15:36   #16
JoePS
Neuling 10+
 
Registriert seit: 01.11.2017
Beiträge: 26
Lächeln [GELÖST] Firmware Downgrade möglich? (VSX-S520D) Nicht erforderlich

Der Verursacher des ganzen Schlammassels war nicht der Pioneer AV Receiver VSX-S520D, sondern der OrangePi Zero Plus bzw. der auf diesem Rechnerchen laufende Music Server MiniDLNA.

Gestern Abend setzte ich den OrangePi komplett neu auf, das heißt ich habe ein neues OMV 4.X + Armbian Image auf die MircoSD-Karte geflasht (https://sourceforge.net/projects/ope...mg.xz/download). Parallel dazu entfernte ich den OrangePi aus den Netzwerk-Geräten, die zum Heimnetz der Fritz!Box gehören. Anschließend installierte ich alle verfügbaren OMV Aktualisierungen und richtete die beiden OMV-Extras "Remotemount" und "MiniDLNA" (http://omv-extras.org/joomla/index.php/omv-plugins-4). Über das OMV-Plugin Remotemount greift der OrangePi auf die externe Festplatte zu, die an meiner Fritz!Box angeschlossen ist. Auf dieser Festplatte sind im Verzeichnis "Flac" meine gesamten Flac-Musikdateien verfügbar.

Danach traten keine Probleme mehr beim VSX-S520D mit dem Music Server MiniDLNA auf. Er wird vom Pioneer-Receiver sofort gefunden und bleibt auch dauerhaft verfügbar, d. h. er "verschwindet" nicht mehr und es werden auch keine Songs eines Albums wiederholt. Darüber hinaus wird der VSX-S520D wieder von den Apps, die ich hin und wieder verwende als UPnP/DLNA-Player im Netzwerk gefunden (z. B. AllCast, C5, AllConnect, mConnect).

Über MiniDLNA stehen meine gesamten Flac-Musikdateien nun - wieder - via UPnP bzw. DLNA sehr komfortabel zur Verfügung. So macht Musik hören Spaß.

Viele Grüße
Joe
__________________
A/V-Receiver: VSX-S520D; Blu-Ray DVD CD: BDP-X300 S; LS: Quadral Tornado; TV: Panasonic Viera TV TX-L42V20E; HTPC: Intel NUC 5i5RYH (Windows 10 Pro 64); TV-Karte: TT-connect CT-3650 CI; LAN/WLAN: Fritz!Box 7490;
Sonstiges: Archgon Panasonic UJ-272; DVBViewer Pro mit Media Server; Kodi; Pulse Eight USB CEC HDMI; Logitech Illuminated LR Keyboard K830
JoePS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 15:43   #17
Ich_kriegs_hin
HilfsbereitesterUserVonWelt
 
Benutzerbild von Ich_kriegs_hin
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 3.607
Standard

Sehr schön. Jetzt hast du so ziemlich alle Möglichkeiten ausgenutzt um den größten Komfort zu haben, was aber die Fehlersuche wie man sieht erschweren kann. Oftmals gibts halt Probleme nach Updates irgendeines Bausteins des Systems und dann hat man lange zu tun den Fehler zu finden, für alle die eine ähnliche Konstellation haben sollte dieser Thread hoffentlich helfen. Viel Spaß weiterhin mit deinem AVR.
Ich_kriegs_hin ist offline   Mit Zitat antworten
Nach zwichenzeitlichen "Rückfällen" läuft's wieder rund ...
Alt 17.11.2018, 18:52   #18
JoePS
Neuling 10+
 
Registriert seit: 01.11.2017
Beiträge: 26
Blinzeln Nach zwichenzeitlichen "Rückfällen" läuft's wieder rund ...

Junge, Junge, in der Zwischenzeit hatte der VSX-S520D ein paar "Rückfälle", die ziemlich nervig waren. Zunächst fand er den Music Server "MiniDLNA" ab und zu nicht mehr.

Dann fanden einzelne Apps plötzlich den Pioneer-Receiver nicht mehr als Chromecast-Player ... alles irgendwie merkwürdig.

Letztes Wochenende habe ich ein bereitgestelltes Firmware-Update eingespielt und den VSX-S520D heute auf die Auslieferungs-Einstellungen zurückgesetzt.

Jetzt scheint er wieder "wie neu" zu sein. Bis jetzt läuft alles bestens (runs like a charm)

Nachtrag:
Auf meine Anfrage (Ticket) bei Pioneer und meine Erinnerung habe ich bislang keine Antwort bekommen. Unter Service verstehe ich etwas anderes.

Gruß, Joe
__________________
A/V-Receiver: VSX-S520D; Blu-Ray DVD CD: BDP-X300 S; LS: Quadral Tornado; TV: Panasonic Viera TV TX-L42V20E; HTPC: Intel NUC 5i5RYH (Windows 10 Pro 64); TV-Karte: TT-connect CT-3650 CI; LAN/WLAN: Fritz!Box 7490;
Sonstiges: Archgon Panasonic UJ-272; DVBViewer Pro mit Media Server; Kodi; Pulse Eight USB CEC HDMI; Logitech Illuminated LR Keyboard K830

Geändert von JoePS (17.11.2018 um 18:55 Uhr). Grund: Nachtrag
JoePS ist offline   Mit Zitat antworten
Die Diva im Heimnetz: VSX-S520D
Alt 27.11.2018, 21:26   #19
JoePS
Neuling 10+
 
Registriert seit: 01.11.2017
Beiträge: 26
Unglücklich Die Diva im Heimnetz: VSX-S520D

Ja, der Pioneer A/V Receiver VSX-S520D ist eine Diva im Heimnetz. Nach dem letzten Firmware-Upgrade mit Zurücksetzen und neuer Inbetriebnahme, zickt diese Diva immer noch herum. Seit neuestem wird sie nicht mehr von Apps als Chromecast-Player (Chromecast built-in) gefunden, aber zumindest als UPnP DLNA Player ... wenn ich über meinen managed TPlink Switch einen Cable-Test durchführe.

Bis zum ersten Firmware-Upgrade (ohne Amazon Music) lief die Kiste rund. Seitdem treten nicht nachvollziehbare Problemchen auf, die sich glücklicherweise einfach und schnell beheben lassen - Cable-Test TPlink Switch - aber das Gefühl von Basteln und unausgereifter Pioneer Netzwerk-Software hinterlassen.

Außerdem wurde meine Anfrage beim Pioneer Support (Ticket) immer noch nicht beantwortet.
__________________
A/V-Receiver: VSX-S520D; Blu-Ray DVD CD: BDP-X300 S; LS: Quadral Tornado; TV: Panasonic Viera TV TX-L42V20E; HTPC: Intel NUC 5i5RYH (Windows 10 Pro 64); TV-Karte: TT-connect CT-3650 CI; LAN/WLAN: Fritz!Box 7490;
Sonstiges: Archgon Panasonic UJ-272; DVBViewer Pro mit Media Server; Kodi; Pulse Eight USB CEC HDMI; Logitech Illuminated LR Keyboard K830
JoePS ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dns-rebind-schutz, firmware-downgrade, vsx-s520d

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Pioneer UDP-LX 500 / UDP-LX 800
Wichtige Board-
Informationen:

=============
IFA
Neuheit
------------------
Pioneer
UHD
Bluray-Player
UDP-LX500
999.- €

------------------

Pioneer
UHD
Bluray-Player
UDP-LX800
2299.- €
---------------------
Dazu gibt es
---Gratis---
2 UHD Filme
---------------------
Alles
ab September
lieferbar
---------------------
natürlich
bei HerberOnline
in Essen
Einfach anrufen:

0201-8 56 32 34
Einfach mailen:
info@herberonline.de
------------------



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:26 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2007 - 2018, HerberOnline
Dies ist keine offizielle Pioneer Internetseite!
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de 
Kontakt - Pioneer-Forum - Archiv - Nach oben
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de